Audioeffekte in der Radioarbeit

Beschreibung

Der Radiobeitrag oder Jingle ist fertig geschnitten, aber irgendetwas fehlt noch. Um aufzufallen im Radioprogramm, bedarf es neben spannenden Themen auch etwas Audiomanipulation. Effekte dienen nicht nur dem Verfremden von Sprache und Musik, sondern vorrangig der Verbesserung der Sprachverständlichkeit.

Zeit: 28. April, 19–21 Uhr
Ort: OK Westküste, Studio Heide

http://www.okwestkueste.de


Infos zum Anbieter

Offener Kanal Westküste
Landvogt-Johannsen-Straße 11
25746 Heide
Kreis Dithmarschen

Ansprechpartner

Andreas Guballa
Telefon: 0481 - 33 33
E-Mail: info@okwestkueste.de

Infos (für Fachkräfte)

  • Praxisbereiche
    • Kultur
    • Gesellschaft
    • Politik
    • Musik
    • Kunst
    • Medien
    • Sprache und Kommunikation
  • Altersgruppe
    • ab 14 Jahre
    • Sonstiges

Zurück