Entdeckertage in der Sturmflutenwelt

Von Samstag, den 1. März bis Montag, den 31. März 2014, sind alle Multiplikatoren, wie Lehrkräfte und Erzieher inklusive ihrer Familien, zu einem kostenfreien Besuch in die Sturmflutenwelt eingeladen.

Das diesjährige Highlight der Sturmflutenwelt ist der erweiterte Ausstellungsbereich zum Weltnaturerbe Wattenmeer. Neu hinzugekommen sind Exponate zu den Themen Müll im Meer und der Bohr- und Förderinsel Mittelplate. So erhalten die Besucher künftig Einblicke in den Alltag der Ölförderung im Nationalpark, nur wenige Kilometer von der Küste Dithmarschens entfernt. Außerdem wird das aktuelle Thema Deichverstärkung dargestellt. Dabei wurde mit Büsumer Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines Bildungsprojektes, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, ein neues Deichmodell konzipiert.

Die Besucher erhalten zudem Gelegenheit, die neuen Audioguides für Kinder und Erwachsene kostenlos zu nutzen, sowie die Seminarräume mit Blick auf die Nordsee zu besichtigen.

K O N T A K T:
Sturmflutenwelt „Blanker Hans“, Kur und Tourismus Service Büsum
Ansprechpartnerin: Sabine Graetke
Dr.-Martin-Bahr-Str. 7 • 25761 Nordsee-Heilbad Büsum
Tel. 0 48 34 / 909 135 • Fax 0 48 34 / 909 137
info@blanker-hans.de • www.blanker-hans.de

Lernmaterial

Der Blanke Hans soll nicht nur unterhalten, sondern auch informieren. Darum ist eine gute Vor- und Nachbereitung sowie Begleitmaterial während des Besuchs wichtig.

Voller Informationen ist das Begleitheft der Sturmflutenwelt „Blanker Hans“ für Schulen. Dieses Heft dient sowohl den Lehrern, als auch den Schülern zur Unterrichtsvor- bzw. Nachbereitung für einen Besuch in der Sturmflutenwelt.

Zur aktiven Erkundung der Ausstellung gibt es einen schulklassenspezifischen Rallyebogen.

Für Grundschüler bieten wir zusätzlich das Schülerheft "Wir erkunden die Nordseeküste" in unserem Shop an.

Zurück