Digitaler Erlebnisraum - kostenlos - ab 11 Jahren - beim offenen Kanal in Heide

In den Herbstferien bietet der Offene Kanal Westküste zwei kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche zum kreativen Umgang mit verschiedenen Medien. 

Mit Bananen Klavier spielen? Traumhäuser in 3D drucken? Games selber programmieren? Diese und viele weitere Möglichkeiten gibt es beim digitalen Ferien-Workshop für junge Kreative im Alter ab elf Jahren vom 7. bis 10. Oktober jeweils von 12 bis 15 Uhr. Forschen und Gestalten mit dem 3D Drucker, dem Lasergravierer und anderen neuen Medien können Kids an drei Tagen im MakerSpace des OK Westküste. Der SendeSelberSender stellt die Infrastruktur, Werkzeuge, Geräte, Verbrauchsmaterialien und Know How; die jungen Forscher liefern die Ideen. 

Das Angebot ist kostenlos. Verbindliche Anmeldung ab sofort unter 0481 3333 ab 12 Uhr oder per Email an seminar@okwestkueste.de

 

Ein Leben ohne Medien ist heute kaum noch möglich. Neben Zeitungen, Radio und Fernsehen sind in den letzten Jahren Computer, Internet und Smartphones zu selbstverständlichen Begleitern des Alltags geworden. Medien durchdringen heute alle Lebensbereiche, vor allem die von Kindern und Jugendlichen, und sind damit zu einer wesentlichen Sozialisationsinstanz geworden.

Die Schlüsselqualifikation in der heutigen Medienwelt heißt Medienkompetenz. Sie bezeichnet ein ganzes Bündel von Fähigkeiten, um Medien und ihre Inhalte zu begreifen und sie gekonnt, verantwortlich und selbstbestimmt zu nutzen. In den Herbstferien bietet der Offene Kanal Westküste zwei kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche zum kreativen Umgang mit verschiedenen Medien.

Zurück